• 25 Jahre AUCOTEAM

25 Jahre AUCOTEAM | 1991 - 2016


Bernd Rhiemeier, AUCOTEAM Geschäftsführer

Bernd Rhiemeier

Keine sechs Monate wollte uns so mancher Berater 1991 geben – in diesem Jahr ist AUCOTEAM 25 Jahre alt. Ein herzliches Dankeschön an alle, die das ermöglicht haben.

Wir haben das erste Vierteljahrhundert sogar mit dem erfolgreichsten Geschäftsjahr in der Geschichte unserer Ingenieurgesellschaft abgeschlossen und gehen mit Zuversicht in das nächste Vierteljahrhundert. Wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit und viele spannende Projekte.

Die Festschrift, die wir zu unserem Firmenjubiläum herausgegeben haben, beinhaltet Wissenswertes zu den Anfängen der AUCOTEAM GmbH, aber auch zu unserer aktuellen Tätigkeit, außerdem Beiträge langjähriger Kunden und Partner, über die wir uns ganz besonders freuen.

Link zur Langfassung des Editorials →


Firmengründung wider Willen

Es war 1990, wenige Monate nach dem Mauerfall. In die Euphorie über die geöffneten Grenzen mischten sich erste Bedenken. Hat unser Zentrum für Forschung und Technologie (ZFT) eine Überlebenschance? Wir haben es geschafft. Erinnerungen der Gründer

Meilensteine

Die Wurzeln der AUCOTEAM GmbH gehen zurück ins Jahr 1946. Meilensteine auf unserem Weg haben wir in dieser Rubrik zusammengestellt. Meilensteine

Über die Gründer

36 Gesellschafter unterzeichneten am 30. April 1991 den Gesellschaftsvertrag der AUCOTEAM GmbH. Ihre Motivation „mitzumachen“ war so vielfältig wie die Charaktere der Gründungsgesellschafter.
Über die Gründer

Einsatz der Belegschaft

Ohne Vertrauen, die Mitwirkung und das Engagement der Belegschaft wäre die Ausgründung von AUCOTEAM aus der EAW Treptow GmbH und die Entwicklung unseres Unternehmens nicht möglich gewesen.
Lesen Sie mehr

Grußwort von Wolfgang Thierse zum Firmenjubliläum

Wolfgang Thierse
25 Jahre – so alt wie die wiedergewonnene deutsche Einheit ist die Berliner AUCOTEAM GmbH! Selbstverständlich ist das nicht, wenn ich an die Anfänge denke. Nach dem Ende der DDR, das ja auch ein wirtschaftlicher Zusammenbruch war, wollten einige Ingenieure das Forschungszentrum des DDR-Kombinats Elektro-Apparate-Werk (EAW) retten, indem sie es in eine neue marktwirtschaftliche Form zu überführen versuchten. Ihre Intelligenz, ihre Kreativität, ihre Arbeitskraft sollten eine Chance bekommen durch das sogenannte Management-Buy-Out (MBO), das bis dahin aus der US-Ökonomie bekannt war für den Fall, dass Manager den von ihnen geleiteten Betrieb aus einem größeren Unternehmen oder Unternehmensverbund „herauskauften“.
Vollständiges Grußwort lesen

Was ist ein Unternehmen ohne seine Kunden?


  • Klärbecken
  • Verwaltungen
  • S-Bahn Berllin
Als die AUCOTEAM GmbH vor 25 jahren an den Start ging, hatten wir keine. Über die Jahre ist es gelungen, einen festen Kundenstamm aufzubauen.

Wir haben erfolgreich Projekte für Unternehmen vieler Branchen umgesetzt und freuen uns ganz besonders über das positive Feedback unserer langjährigen Kunden und Partner.

Lesen Sie mehr →