Automatisierungs- und Softwarelösungen für die Energiewirtschaft

energie_startWir realisieren Systeme zur Sekundärregelung, Systeme zur Prozesskopplung sowie Stationstechniken für Netz- und Kraftwerksstandorte.


Langjährig erfahren sind wir auch bei der Realisierung spezifischer netzleittechnischer Systemlösungen. Mit dem gewachsenen Systemkonzept UNIDAS können wir eine Vielzahl von Einsatzfällen bedienen. Beispiele sind Systeme in der Prozessankopplungsebene, konfigurierbare Fernwirkprotokoll-Umsetzer oder Leistungs-Frequenz-Regler.

Unser Leistungsspektrum

  • Funktionsrechnersysteme für Leitstellentechnik

    Systeme zur Sekundärgegelung
    • Leistungs-Frequenz-Regler
    • Fernwirkknoten Ist-Wert-Aufschaltung
    Systeme zur Prozesskopplung
    • Prozesskopplung
    • Universelle Datenaufbereitung
    • Fernwirkprotokollkonverter
    • Fernwirkknoten
    • Fernwirktelegrammverdoppler
    Backup-Systeme für Leitsystem Frequenz-Messumformer
  • Stationstechniken für Netz- und Kraftwerksstandorte

    • Fernwirkprotokollkonverter
    • Fernwirkkonzentratoren

„Erweiterung / Erneuerung Netzleitsystem TCC“ wurde 2011 für die 50Hertz Transmission GmbH umgesetzt, ehemals Vattenfall Transmission. Nach der Entwicklung des Prototyps der Prozessankopplung (PA) auf Basis von UNIDAS wurde damit das Gesamtsystem umgestellt. Darüber hinaus wurden wir mit der Ausrüstung der neuen Netzleitsystem-Warte am 50Hertz-Standort Berlin Eastside mit Großsichtanzeigen, akustischen Signalausgaben einschließlich der Realisierung des Redundanzkonzepts mit Anbindung an die PA-Ebene beauftragt.


  • Vattenfall Europe Transmission

    • Koppler Stationstleittechnik Redundantes Subsystem der Prozessankopplung mit 96 seriellen S chnittstellen für IEC 60870-5-101 sowie Profile VE-T u. a. , Protokollvervielfachung- / Umsetzung.
    • Universelle Prüfeinrichtung für Telegrammverkehr auf Fernwirklinien nach IEC 60870-5-101 mit verschieden Profile. Erweiterung der Prüfeinrichtung um folgende Fernwirk- und Schutzdatenprotokolle: - VEAG-Fernwirkprofil, V6 - IEC 60870-5-101, Bewag-Profil - IEC 60870-5-104 - IEC 60870-5-103
    • Ursatrans-Konzentrator für Umsetzung von 32 x Ursatrans 4143 Kanälen auf 2 x IEC 60870-5-101 Kanäle.
    • Fernwirkkoppler für Verbundbetrieb in der Hauptschaltleitung der VEAG in Berlin (redundante Ausführung).
    • Fernwirkkoppler zur Ankopplung diverser proprietärer Fernwirkprotokolle und Sondertechniken in der Hauptschaltleitung der VEAG in Berlin
    • Fernwirkprotokollkonverter TG809 Û IEC 60870-5-101 für Datenaustausch VEAG und Partner - EVU CEZ (Tschechien).
    • Fernwirkprotokollkonverter VEAG-Fernwirkprofil Û IEC 60870-5-101 (SAT) für UW Niederwartha.
    • Koppler HEW SINAUT 8FW-1024 Û VEAG-Fernwirkprofil, mehrfach. Redundante Ausführung mit automatischer Umschaltung.
    • Koppler Bewag IEC 870-5-101 (Bewag) Û VEAG-Fernwirkprofil, mehrfach. Redundante Ausführung mit automatischer Umschaltung; Erfassung von Analogsignalen.
    • Leistungs-Frequenz-Regler (Sekundärregler) Hot-Standby-System bestehend aus 2 x SIMATIC S7-400 mit je 3 x CP; 2 x WinCC-Server, 2 x WinCC Client, 2 x Zentraler Fernwirkknoten Bieter mit je 4 autarken Teilsystemen, je Teilsystem 3 x LAN-Schnittstelle und 24 serielle Schnittstellen für IEC 60870-5-101 Protokoll. Prozessabbild, Messwert- / Meldungsarchiv, Soll-Fahrpläne für Regelintegral, Fahrplan mit Leistungsscheiben der Regelleistung für Bietereinsatz, Export von Daten an Drittsysteme über Fernwirk-/ LAN-Verbindungen sowie FTP.
    • Verbundkoppler Hot-Standby-Backup-System für Leitsystem TCC mit 2 x 2 autarken Teilsystemen, je Teilsystem 24 serielle Schnittstellen für IEC 60870-5-101 Protokoll, Funkuhrprotokoll und Ansteuerung von Großsichtanzeigen, 1 x LAN-Schnittstelle. Digitale E/A zur Erfassung der Referenzspannung für Ermittlung der Netzfrequenz und zur E/A von Steuersignalen
    • Prozessankopplung Hot-Standby-System für Leitsystem TCC mit 2 x 12 autarken Teilsystemen. Je Teilsystem 1 x LAN-Schnittstelle zu den Leitsystemrechnern und 24 serielle Schnittstellen für IEC 870-5-101 Protokoll, 16 Netzwerk-Schnittstellen für IEC 870-5-104 Protokoll sowie dem Protokoll IEC 60870-6 TASE.2. Automatische, kanalselektive Umschaltung der Datenver- und Entsorgung der Leitsystemrechner bei Kanalstörungen. Knotenfunktionalität zur Verdopplung von FW-Telegrammen einschließlich Protokollwandlung
    • Datenaufbereitungssystem Hot-Standby-System mit 2 x 2 autarken Teilsystemen für Erfassung und Aufbereitung der Fahrpläne und Daten von Gemeinschaftskraftwerken , Windparks und sonstiger Daten. Je Teilsystem 24 serielle Schnittstellen für IEC 60870-5-101 Protokoll und 1 x LAN-Schnittstelle. Verteilung der Daten im Kommunikationsverbund über Fernwirk-/ LAN-Verbindungen sowie FTP.
    • Messwerterfassungs- und -datenaufbereitungssystem Hot-Standby-System mit 2 x 3 autarken Teilsystemen für Erfassung, Aufbereitung und Verteilung von Daten. Je Teilsystem 24 serielle Schnittstellen für IEC 60870-5-101 Protokoll und 1 x LAN-Schnittstelle. Verteilung der Daten im Kommunikationsverbund über Fernwirk-/ LAN-Verbindungen sowie FTP.
    • Fernwirkkoppler Hot-Standby-System mit 2 autarken Teilsystemen; je Teilsystem 8 seriellle Schnittstellen für IEC 60870-5-101 Protokoll , 1 x LAN-Schnittstelle und, Fernzugang über ISDN/DSL-Ethernet-Router.
  • Vattenfall Europe Generation AG & Ko. KG

    Fernwirkknotenstation zur Signalübertragung für Sekundärregelleistung
    Redundantes System; je Teilsystem 8 serielle Schnittstellen für IEC 870-5-101 Protokoll und 1 x LAN-Schnittstelle. Realisierung Datenaustausch (Soll-/ Istwert Regelleistung, Statusmeldungen Regelkraftwerke zwischen ÜNB und Erbringer der Regelleistung (Kraftwerksbetreiber).
  • ABB Calor Emag Schaltanlagen AG Mannheim

    Fernwirkprotokollkonverter ABB-RP570 (RTU200) Û auf VEAG EN 60870-5 für Anbindung des Kraftwerkes Rostock in der Schaltanlage

    Protokollumsetzung von ADLP80 (ABB) auf RP570 und SAT1703 im Umspannwerk Dotzheim (Wiesbaden)

    Protokollumsetzung von ABB RP571 auf IEC 870-5 zu STS-Systemtechnik in Netzleitstelle Frankfurt/Oder der OSEAG im Umspannwerk Haindl.

    Protokollumsetzung von ABB RP571 auf GE-TAC 7020 Protokoll für S/S Cuatricentenario (Venezuela).

    Protokollumsetzung von ABB RP571 auf SEAB-1F Protokoll und integrierte Funkuhr für Stadtwerke Völklingen.

    Protokollumsetzung von ABB RP570 auf 2 x Sinaut 8FW (PCM) und 1 x HARRIS 5000/5500/6000-Protokoll für S/S Araneta (Philippinen).

    Protokollumsetzung von ABB RP570 auf SEAB-1F (incl. Funkuhr) für die Stadtwerke in Konstanz.

    Protokollumsetzung von ABB RP570 auf CDC 44-550 Protokoll für S/S Hato Ray ( Puerto Rico).

    Prüfeinrichtung für Telegramme nach IEC 870-5-101 mit 4 Prüfkanälen für den Mithörbetrieb zwischen 2 Zentralen und den angeschlossenen Unterstationen mit X21-Schnittstelle mit 64 kBit/sec Datenübertragungsrate.
  • ABB Power Systems AB Ludvika, Schweden

    Protokollumsetzung von ABB-RP570 (RTU200) auf VEAG EN 60870-5 Protokoll in der HGÜ-Bentwisch (NORDEL-Netz).
  • ABB Power Systems AB Västerås, Schweden

    Protokollumsetzung von ABB RP571 auf DNP3.0 Protokoll für Projekt Colington (USA).
  • Adtranz, ABB Daimler-Benz Transportation Frankfurt/Main

    Front-End-Prozessor zur Anbindung von Fernwirklinien in einem Projekt der Bahnstromversorgung, redundante Ausführung mit automatischen V 24-Umschaltern; Umsetzung auf IEC 870-5-101 über Ethernet zu Leitsystemen

    Protokollumsetzer für Bahnunterwerke mit den Protokollen IEC 870-5-101, IEC 870-5-103, SINAUT 8FW 1024 PDM.
  • Alfred Kuhse GmbH / energy2market

    Fernwirk-Unterstationen zur Signalübertragung für die Erbringung von Sekundärregelleistung
    Redundantes System; je Teilsystem 4 serielle Schnittstellen für IEC 870-5-101 Protokoll und 1x LAN-Schnittstelle. Realisierung des Datenaustauschs (Soll-/ Istwert Regelleistung, Statusmeldungen Pool) zwischen Regelleistungsanbieter und den Leistungs-Frequenz-Regler (LFR) der ÜNB 50HertzTramsmission, Amprion GmbH und TenneT TSO GmbH
  • BVG Berliner Verkehrsbetriebe

    RFS-Datenverdichter, Umsetzung von 25 x RFS-Linien auf 1 x Sinaut 8-FW1024.
  • EAW Elektronik GmbH

    Protokollumsetzung Sinaut 8-FW-Protokoll auf U8000-Protokoll (EAW) für Stadtwerke Amberg
  • ELPRO Verkehrstechnik GmbH

    Fernwirkeinbindung von 7 GUW´s
    der Straßenbahnstromversorgung für BVG. Umsetzung 3964R auf Sinaut 8-FW1042 und IEC 870-5
  • enviaTHERM GmbH

    SRL-Managementsystem zur Ansteuerung von max. 8 Erzeugereinheiten für die Erbringung von Sekundärregelleistung, einschließlich Signalübertragung zum ÜNB
    Redundantes System; je Teilsystem 16 serielle Schnittstellen für IEC 870-5-101 Protokoll und 1x LAN-Schnittstelle. Implementierung eines SRL-Planungs- und Managementmoduls zur Aufteilung des SRL-Sollwertes auf die Erzeugereinheiten (Blöcke),
    Kopplung zum redundant ausgelegten HMI/SCADA-System WinCC:
    Prozessabbild, Messwert- / Meldungsarchiv, Blockeinsatz-Fahrplan, Export der Daten an Drittsysteme über FTP
  • E.ON Netz GmbH, Leitsystemtechnik Süd

    Universelle Prüfeinrichtung
    für Telegrammverkehr auf Fernwirklinien nach IEC 60870-5-101 (E.ON-Profil) und DIN19244 E.ON-DIN inklusive Datenmodelle je FW-Profil. 4 Prüfkanäle für den Prüf- bzw. Mithörbetrieb zwischen 2 Zentralen und den angeschlossenen Unterstationen.

    Frequenz-Messumformer
    zur Berechnung der Basisgrößen Netzfrequenz und Frequenztendenz; Berechnung und Überwachung davon abgeleiteter projektspezifischer Größen; Ansteuerung von Digitalausgaben zur Anzeige Überwachungsergebnissen. Ermittlung von normierten Lupenwerten der Frequenz und Ausgabe über Analogschnittstellen. Ausgabe von Messwerten auf Ziffernanzeigen mittels RS232 / RS485 Schnittstelle inklusive Aufmerksamkeitssteuerung bei Grenzwertverletzung Fernwirkschnittstelle IEC 60870-5-101.
  • RWE Net AG

    Koppelmodul für Schaltanlagensimulation.
    Systemführung für Übertragungsnetz Brauweiler – Pulheim.

    Universelle Prüfeinrichtung für Telegramme nach IEC 60870-5-101 mit 4 Prüfkanälen für den Mithörbetrieb zwischen 2 Zentralen und den angeschlossenen Unterstationen mit X21-Schnittstelle mit 64 kBit/sec Datenübertragungsrate
  • Siemens AG Stuttgart

    Protokollwandler Stadtwerke Konstanz IEC 870-5-101 (Siemens) Û SEAB IF.
  • WEMAG AG Schwerin

    Protokollwandler für die Anbindung der UW Görries, Perleberg, Güstrow an das WEMAG-Leitsystem VEAG-Fernwirkprofil Û IEC 870-5-101 (SAT).
  • Vorarlberger Illwerke

    Fernwirkknotenstation zur Signalübertragung für Sekundärregelleistung
    Redundantes System; je Teilsystem 8 serielle Schnittstellen für IEC 870-5-101 Protokoll und 1 x LAN-Schnittstelle. Realisierung Datenaustausch (Soll-/ Istwert Regelleistung, Statusmeldungen Regelkraftwerke) zwischen ÜNB und Erbringer der Regelleistung (Kraftwerksbetreiber).
  • PSI AG

    Frequenzmessgerät
    zur Ermittlung der Netzfrequenz, Ausgabe der Frequenz über Fernwirk- und analoge Schnittstellen, Ausgabe von Statusinformationen über digitale Schnittstellen.