Innovative Technologien für Ihren Erfolg

  • AUCOTEAM-Firmengebäude
    Historisches

Voller Einsatz für die Firma, damit das Vorhaben gelingt

Ohne Vertrauen der Belegschaft gegenüber der Geschäftsführung sowie die Mitwirkung und das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wäre die Ausgründung aus der EAW Treptow GmbH sowie die Gründung und Entwicklung der AUCOTEAM GmbH nicht möglich gewesen. Da wurde gerade in den ersten Jahren nicht auf die Uhr geschaut, um Kundenprojekte abzuschließen.

Und: Um die Firma bekannt zu machen, entstanden DIY-Lösungen, für die anderswo Dienstleister teuer bezahlt werden müssen:

Grußwort des Betriebsrats zum Firmenjubiläum

Selbst ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.

Partnerschaft

Partnerschaft von Anfang an: Der Betriebsrat gratuliert zum Firmenjubiläum 1996

Mit der Ausgründung von AUCOTEAM aus der EAW Treptow GmbH wurde auch ein neuer Betriebsrat benötigt. Bis zum Abschluss der Neuwahlen übernahmen die bisherigen Betriebsratsmitglieder des Zentrums für Forschung und Technologie EAW (ZFT) die Geschäftstätigkeit. Vorsitzende des alten Betriebsrates war damals Frau Renate Linke.

Der erste Betriebsrat der AUCOTEAM GmbH wurde am 30.08.1991 gewählt. In der konstituierenden Sitzung am 05.09.1991 wählten die sieben Betriebsrats-Mitglieder Rainer Hartmann zum Vorsitzenden.

Die erste Betriebsversammlung der AUCOTEAM GmbH wurde am 30.10.1991 durchgeführt. Damalige Themen für den Betriebsrat waren:

  • Tarifproblematik (Gehaltseingruppierung in der neuen AUCOTEAM GmbH)
  • Problematik ABM-Beschäftigung
  • Mitarbeiterbeteiligung am neuen Unternehmen
  • Ausarbeitung der ersten Betriebsvereinbarungen (Urlaub, Arbeitszeit)

Der Betriebsrat blickt auf eine 25-jährige konstruktive, faire und ehrliche Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung im Sinne der Mitarbeiter und Unternehmensentwicklung (Verbesserung der Arbeitsbedingungen und Arbeitssicherheit durch weitere Betriebsvereinbarungen) zurück!

Arian Schütt, Vorsitzender Betriebsrat

Lesen Sie auch: Meilensteine der Entwicklung von AUCOTEAM