Innovative Technologien für Ihren Erfolg

  • Mining
    Mining | Tagebaubetreiber

Referenzlösungen der AUCOTEAM GmbH

Ausführliche Übersicht

ABB Cottbus

RWE Power AG

Siemens AG

Vattenfall Europe AG Mining

  • Softwareprojekte für die Betriebsführung des Tagebaus Jänschwalde (Vattenfall) und des Tagebaus Welzow (Vattenfall) mit den Schwerpunkten: technologische Vorgaben, Betriebsüberwachung, Qualitätssicherungssystem
  • Softwareprojekt für die Betriebsführung der Förderbrücke F60 im Tagebau Nochten (Vattenfall): Betriebsüberwachung, Geometrieverwaltung und Visualisierung
  • Transport- und Zwischenlagermodellierung für die Kohlelinie im Tagebau Schleenhain – Kraftwerk Lippendorf (MIBRAG)
  • Software-Engineering im Rahmen des Projektes KOFIS III der RWE Rheinbraun im Kraftwerk Neurath. Softwarekomponenten zur Massen- und Qualitätsverfolgung der Bekohlung und Bunkerbewirtschaftung des Kraftwerks
  • Migration der Individualsoftware in den Zentralleitständen der Tagebaue Welzow-Süd und Jänschwalde (Vattenfall):
    • Prozessdatenerfassung über die PGIM-komponente des 800xA-Leitsystems
    • Prozessdatenvisualisierung mit FlexPro-Erweiterung
    • kundenspezifische Komponenten für technologische Vorgaben, Betriebsüberwachung und Materialverfolgung
    • Prozessbilder und Nutzerschnittstellen der Individualsoftware durchgängig web-basiert

Für den Tagebau Hambach:

  • Aufbau eines digitalen Tagebaumodels zur Unterstützung des Materialmanagements
  • Entwicklung eines digitalen SABAS-Models des Verschnittprozesses der Gewinnungsgeräte (Bagger): SAtelittenunterstützte BAgger Einsatz-Steuerung
  • Entwicklung eines digitalen SATAS-Models des Verkippprozesses der Verkippungsgeräte (Absetzer)
  • Entwicklung einer Visualisierungs-Software (SABAS- und SATAS-Client) zur Visualisierung der Einsatzsituation
  • Entwicklung einer Softwarekomponente für den Hilfsgeräte-Leitstand (HIGLST-Client) zur Darstellung der Einsatzsituation der Hilfsgeräte (ca. 150 Stück) in ihrem 3D-Umfeld, ihre Beziehungen zur übrigen Tagebausituation (Großgeräte, Bandanlagen) und zur Unterstützung der optimalen Betriebsführung
  • Entwicklung von speziellen Vor-Ort Komponenten (SABAS-VorOrt, die das Betriebspersonal in der Fahrweise ihres Großgerätes (Bagger und Absetzer) unterstützen

Für das Kraftwerk Niederaußem:

  • Entwicklung einer Materialverfolgungskomponente zur Modellierung der kraftwerksinternen Massenströme (KoFVer, Kohle-Fluss-Verfolgung), mit dem Ziel, eine modellgestützte, blockbunkergenaue Voraussage der Kohlequalitäten und Mengen zu ermöglichen

Für das Kraftwerk Neurath – Betriebsteil Boa:

  • Entwicklung einer Materialverfolgungskomponente zur Modellierung der kraftwerksinternen Massenströme (KofisBoa, Kohle-Fluss- Informationssystem), mit dem Ziel, eine modellgestützte, blockbunkergenaue Voraussage der Kohlequalitäten und Mengen zu ermöglichen
  • Softwarekomponente zur Qualitätsvorausberechnung im Tagebau Nochten (Vattenfall) als Bestandteil des Kohle-Qualitätsmanagements
  • Entwicklung einer Intranet-Applikation zur Prozessdatenvisualisierung für die Tagebaue Nochten und Reichwalde (Vattenfall)
  • Entwicklung verschiedener Intranet-Applikationen im Rahmen des betrieblichen Informationssystems im Tagebau Welzow
  • Neuprogrammierung und Betreuung des Programmpaketes „Markscheiderische Betriebskontrolle“
  • Implementierung eines Systems „Digitales Steigeraufmass-DiSam“ für die Tagebaue Nochten, Reichwalde, Welzow-Süd und Jänschwalde;
    Kontinuierliche Aufmaß Ermittlung mit Hilfe von hochpräzisen GPS-Daten
  • Implementierung eines Systems „Digitales Steigeraufmass“ für alle
    Prozesslinien und Großgeräte der Tagebaue Modellierung und Visualisierung der technologischen Einsatzsituation der Großgeräte
  • Entwicklung einer Intranet-Applikation zur Prüfung und Bereitstellung verschiedenartiger technologischer Vorgaben für unterschiedliche Endabnehmer in den Tagebauen
  • Entwicklung verschiedener Intranet-Applikationen im Rahmen der Betriebsführung Lastmanagement für die Eigenbedarfsversorgung der Tagebaue durch die VEG-Kraftwerke

Gern schicken wir Ihnen unsere komplette Referenzliste zu.