slider-testlab
SOFTWARE TRAINING
slider-testlab
JETZT BUCHEN!

Strategische Neuaurichtung

Strategie

Automation & Software im Umbruch

Das Geschäftsfeld Automation & Software befindet sich im Umbruch: Neue Technologien, die eAkte, das Onlinezugangsgesetz und die Braunkohle-Situation zwangen die Geschäftsführung zur Neuausrichtung, um so auf die Veränderungen des Industrie- und Dienstleistungsumfelds zu reagieren. Neben einschneidenden strategischen Maßnahmen gilt es auch, wichtige neue Kontakte zu knüpfen.

Im Geschäftsfeld Automation & Software konzentriert sich AUCOTEAM auf Industrie- und Dienstleistungs-Digitalisierung. Dieses Geschäft ist in Bewegung geraten. Während dem Mining-Sektor durch den Braunkohle-Förderstopp kritische Zeiten bevorstehen, hat der Energie-Sektor gerade einen Großauftrag gewonnen, dessen Erfüllung eine komplexe Herausforderung für unser Team darstellt.

Auch die Behördensoftware muss sich neuen Aufgaben stellen. Die öffentlichen Verwaltungen der Bundesländer stehen vor der Einführung der elektronischen Akte (eAkte) und der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG). Das OZG verpflichtet Bund und Länder dazu, Bürgern ihre Verwaltungsdienstleistungen bis spätestens 2022 über Verwaltungs-Portale auch digital anzubieten. Beide Entwicklungen will AUCOTEAM aktiv mitgestalten.

Umgestaltung der betroffenen Struktureinheiten

Die Antwort der Geschäftsführung auf die vielfältigen neuen Herausforderungen war eine fundamentale Umgestaltung in den betroffenen Struktureinheiten der AUCOTEAM GmbH.

Mit der Umgestaltung wurde im Mai 2019 Chuma Francis Kanis betraut, der als Operations Manager und Bereichsleiter die neugeschaffene Struktureinheit Automation & Software übernahm. Der bisherige Bereichsleiter der Computertechnik, Dietmar Kohl, verantwortet jetzt den Energie-Sektor.
Zu seiner Strategie sagt Chuma Francis Kanis: „Schwerpunkt bei der Neuausrichtung im Markt, mit Blick auf die strategischen Herausforderungen in 2021 und darüber hinaus, sind unsere Erfahrungen bei der Einbindung des Lösungsgeschäfts in das vorhandene heterogene Angebot und der Ausbau der Service-Orientierung.“

Strategisch fokussiert sich die Geschäftsleitung künftig auf die vier Kernkompetenzen des Unternehmens. Die Marke AUCOTEAM wird weiterhin von den vier Säulen Prüflabor, Automation & Software, Fertigung und Berufsschule getragen. Zusätzlich wird das Profil der Marke durch die Ausrichtung auf selbstentwickelte Produkt- und konzeptbezogene Förderprojekte im Bereich Forschung & Entwicklung weiter geschärft.

Für die Umgestaltung hat die Geschäftsführung folgende Ziele formuliert:

  • Ausrichtung auf neue Technologien, insbesondere im professionellen Web-Bereich (Backend, Frontend, Services)
  • Einführung einer flexiblen Teamstruktur
  • Intensivierung der internen Kommunikationskultur
  • Nutzung des Engagements junger Mitarbeiter.
Chuma Francis Kanis

Chuma Francis Kanis

ZUR PERSON
Chuma Francis Kanis: Berliner, Jahrgang 1967, Mittelgewichtler in der Nationalmannschaft der DDR, Maschinenbau-Ingenieur.
Als Operations Manager und Interims-Bereichsverantwortlicher des neuen Geschäftsbereichs Software & IT-Dienstleistungen ist er seit 2019 bei AUCOTEAM federführend bei der strategischen Neuausrichtung der Automatisierungstechnik.

AUCOTEAM generiert neue wertvolle Kontakte

Zusätzlich zu den o.g. Ansätzen erschließt sich AUCOTEAM neue Wege und Kontakte, die es unserem Unternehmen erlauben, auf Entwicklungen nicht nur zu reagieren, sondern gestaltend Einfluss zu nehmen. So ist unser Unternehmen jetzt Mitglied der Initiative D21 und nimmt aktiv am Steuerungsprojekt Föderales Informationsmanagement (FIM) teil.

Dr. Klaus Freytag (r.) und Bernd Rhiemeier (l.)

Dr. Klaus Freytag (r.) mit AUCOTEAM-Geschäftsführer Bernd Rhiemeier (l.)

Chuma Francis Kanis konnte zudem Kontakt zu Dr.-Ing. Klaus Freytag herstellen, der als Beauftragter des Ministerpräsidenten von Brandenburg für Infrastruktur, Digitalisierung und Planung für die Entwicklung der Lausitz-Region verantwortlich zeichnet. Bei seinem Besuch in unserem Unternehmen sondierten beide Seiten, wie AUCOTEAM die Brandenburger Landesregierung unterstützen kann. AUCOTEAM versicherte, sich nach Kräften für die wirtschaftliche Förderung der Lausitz einsetzen zu wollen.