Innovative Technologien für Ihren Erfolg

Neues aus dem Prüflabor

Dreiphasen-Leistungsmessgerät für normkonforme elektrische Prüfungen

Investition in neue Messtechnik erweitert Leistungsangebot

Automotive-Prüfplatz mit Bordnetzsimulation

Automotive-Prüfplatz mit Bordnetzsimulation

Mit der Anschaffung eines Dreiphasen-Leistungsmessgerätes und einer programmierbaren Stromversorgung kann AUCOTEAM jetzt weitere umfangreiche elektrische Messungen und Prüfungen anbieten. In Kooperation zwischen den Kollegen der Automatisierungstechnik mit dem akkreditierten Prüflabor wurden Aufträge von Pumpenherstellern mit Spannungen bis 400 V Drehstrom und Strömen bis 100 A, mit und ohne Frequenzumrichterbetrieb, sowie Prüfungen von Komponenten für Automobilzulieferer – zum Beispiel Bordnetzsimulation arbiträr bis 70 kHz, 32 V/20 A – nach entsprechenden Herstellernormen bearbeitet.

Die aufwendig gekoppelten hydraulischen und elektrischen Prüfungen an Wasserpumpen wurden gemeinsam mit dem Fachbereich Fluidsystemdynamik der TU Berlin in den Räumen des Wasserlabors von AUCOTEAM und in der Versuchshalle der TU Berlin realisiert. Damit sind wir in der Lage, auch künftigen Anforderungen der Pumpenhersteller gerecht zu werden.

Der Leistungsmesser PPA1530 mit seinen zusätzlichen Funktionen als Scope und RMS Voltmeter wird auch für die Entwicklung und Prüfung neuartiger Prüfkoffer für Leistungsschalter und Motorsteuergeräte im F&E-Bereich eingesetzt. Es ist zudem für den Einsatz im Testlabor für Energiemessungen der Standby-Funktionen geeignet.

Bert Röding