Innovative Technologien für Ihren Erfolg

Neues aus dem Prüflabor

Schwingprüfanlage

Schwinglabor eingerichtet

Vom Feuerwehrraum zum neuen Schwinglabor

Luftfahrtprodukte im Test

Abnahme von Luftfahrtprodukten
im AUCOTEAM-Prüflabor für die Firma Franke Aquarotter

Wo vor 25 Jahren mutige Feuerwehrleute aus dem damaligen Institut für Regelungstechnik Helme und Wasserschläuche lagerten, nutzt das akkreditierte Prüflabor der AUCOTEAM GmbH seit Februar 2013 ein neues, modernes Schwinglabor. Das neue Schwinglabor wird den gestiegenen Forderungen der Kunden an Schnelligkeit und erweiterten Leistungsumfang gerecht. Bei brandeiligen Kundenprojekten können die Prüfingenieure des AUCOTEAM-Testlabors hier mechanisch-dynamische Prüfungen mit einer leistungsstärkeren elektrodynamischen 55kN-Schwingprüfanlage mit erweitertem Schwingweg von 3‘‘ (76,2 mm) realisieren.

Erste Kundenprojekte wurden bereits im März bei AUCOTEAM im neuen Schwinglabor bearbeitet, darunter Prüfungen für Unternehmen wie:

  • Siemens Energy
  • Takata, Hersteller für Insassenschutzsysteme in Fahrzeugen
  • Franke Aquarotter, Hersteller von Armaturentechnik

Für Voith, einen weltweit agierenden  Technologiekonzern, wurden im Prüflabor der AUCOTEAM GmbH Bahnprodukte unter Aufsicht des Koreanischen Prüfinstitutes, Korea Railroad Research Institute abgenommen.