Innovative Technologien für Ihren Erfolg

FuE-Referenzprojekte

Prüfstand für Parker Hannifin in Chomutow

Hydraulikprüfstand für Parker Hannifin Industrial s.r.o. / Tschechien – Chomutov

Im tschechischen Chomutov nahmen Fachleute der AUCOTEAM GmbH einen Prüfstand für Zahnradpumpen und -motoren in Betrieb. Nach rund einjähriger Realisierungsphase hat er den „Start of production“ in der Serien-Endprüfung mit großem Erfolg bestanden.

Einlauf und Endprüfung von Zahnradpumpen und Zahnradmotoren

Die beiden separat arbeitenden Prüfplätze dienen zum Einlauf und zur Messwerterfassung folgender Funktionsparameter:

  • Pumpendruck: 0 – 350 bar
  • Fördermenge Pumpenkreislauf: 0 -150 l/min
  • Durchfluss Motorprüfung: 0 – 150 l/min
  • Leckage: 0 – 5 l/min
  • Drehmoment: 0 – 200 Nm
  • Öltemperatur: 0 – 80 °C
  • Druckpulsation: akustische Messung

Ein absolutes Novum ist die Option, an einem Prüfplatz alternativ Motoren oder Pumpen zu prüfen. Der Betreiber ist sehr flexibel in der Reaktion auf unterschiedlich große Fertigungslose in der Endprüfung. Die Prüflinge werden manuell an den Spindeln angeflanscht und über Schnellspann-Kupplungen mit den Druckleitungen adaptiert. Über „Vor-Ort“-Bedienterminals mit IPC/TFT erfolgt die Steuerung im Hand- oder Automatikbetrieb der Prüfplätze.

Prüfstand für Parker Hannifin in Chomutow


Prüfstand für Parker Hannifin in Chomutow

Der den Prüfplätzen übergeordnete PC ist zur Erstellung und Editierung der Prüfprogramme und Korrespondenztabellen bestimmt und über Ethernet mit den IPC’s der Prüfplätze vernetzt. Die Steuerung der Leistungselektrik des Hydraulikaggregats, der Antriebe und Pumpen erfolgt über eine Siemens S7-300.

Der Prüfstand ist mit einem schall-isoliert eingehausten Stahlgestell, Schiebetüren und Ölwanne sowie einer über den Prüfplätzen begehbaren Plattform für das Hydraulikaggregat sehr kompakt konzipiert. Für Service und Wartung ist der Fernzugriff über ISDN auf die SPS-Steuerung und per “pcAnywhere” auf den PC möglich.